KontaktlImpressumlHome zu den FCKS-Damen
Allgemeines
G-Junioren (U7) Jahrgang 2008 und jünger
G - Junioren (U7)
- Mannschaft
- Spielberichte
F2 - Junioren (U8)
F1 - Junioren (U9)
E2 - Junioren (U10)
E1 - Junioren (U11)
D - Junioren (U13)
C - Junioren (U15)
B - Junioren (U17)
A - Junioren (U19)
1. Mannschaft
2. Mannschaft
Kochelsee-Cup
Sponsoren
Bildergalerie
Archiv
  Akteure Saison 2014/15
Trainer:
Rupert Brenninger, Tel.: 08851/924669, Mobil: 0151/40134361, E-Mail:
rupert.oesterreich@web.de

Mannschaft:
Hintere Reihe von links: Trainer Rupert Brenninger, Lukas, Leon, Magdalena, Emma, Junis
Vordere Reihe von links: Luis, Luca, Finn, Consti, Edi, Nepomuk
nicht auf dem Foto: Leonie, Franz, Leopold

Trainingszeiten:
Training: Montags 16.30 Uhr bis 17.30 Uhr, Sportplatz am Freizeitheim in Großweil
 
  16.10.2014 FCKS - TSV Benediktbeuern 8:2 (4:2)
Mit einem Altersschnitt von fünf Jahren ging unsere völlig neu formierte Bambini-Mannschaft (eher wohl Mini-Bambini) in ihr erstes Spiel. Von Beginn an erspielten wir uns tolle Torchancen und gingen recht schnell mit 2:0 durch Junis und Luca in Führung. Aber die Beurer kamen zum Anschlusstor. Nach der 3:1-Führung konnten die Gäste ein letztes Mal verkürzen. Von da an, standen der in der Abwehr super spielende Lukas und die aufmerksam haltende Torfrau Magdalena wie eine Wand vor dem Gegner. Im Mittelfeld gewannen Finn, Emma und Leon nahezu alle Zweikämpfe. Und unsere Stürmer hatten sowieso einen Sahnetag: fünfmal, bzw dreimal konnten sich Junis und Luca in die Torschützenliste eintragen. Es war der aufopferungsvoll kämpfenden Abwehr und dem super fangenden Torwart der Gäste zu verdanken, dass das Ergebnis nicht höher ausfiel. Denn auch Emma, Finn und Leon hatten tolle Einschussgelegenheiten. Aber auch alle neuen Spieler, wie Luis, Edi, Consti und Nepomuk trauten sich eine Menge zu und gaben einen tollen Einstand. Weiter so! Super!
Aufstellung: Magdalena, Lukas, Finn, Emma, Consti, Luis, Edi, Luca, Junis, Nepomuk und Junis
 
  30.05.2014 FC Kochelsee Schlehdorf - FC Penzberg 12:0 (6:0)
Ein großartiges Spiel unserer Kleinsten. Gleich zu Beginn gelang Junis der schnellste Hattrick der Vereinsgeschichte, als jüngster Spieler des Teams. Insgesamt netzte er viermal ein. Ein Angriff nach dem anderen rollte auf das Penzberger Tor. Weitere Treffer gelangen noch Tobi, Edison und Dennis. Aber auch alle anderen Kinder unseres Teams waren dem Gegner in allen Belangen überlegen. Ganz toll war auch Magdalena in der zweiten Hälfte im Tor.
Aufstellung: Magdalena, Denis (1), Lukas, Simon, Lena, Nina, Moritz, Luis, Leon, Finn, Junis (4), Edison (2), Tobi (5), Leonie
 
  16.05.2014 FC Kochelsee Schlehdorf - SV Söchering 4:3 (4:1)
Bei schlechtem Wetter und mit einem Notaufgebot (mit Leon, Luis, Denis, Simon, Finn, Luca W., Luca A. fehlten gleich sieben Spieler) traten wir gegen eine aus Jahrgang 2006 und 2007 bestehende Söcheringer Mannschaft an, welche bereits im F2-Spielbetrieb teilnimmt. Wir hatten einen tollen Start ins Spiel. Im Mittelfeld um Nina, Magdalena und Lena erkämpften wir uns schnell die Bälle und vorne trafen Edison und Junis zu einer beruhigenden 3:0-Führung. Leonie war vorne im Sturm ein ständiger Unruheherd. Die Abwehr um Leopold und Lukas stand hervorragend. Insbesondere Leopold machte ein ganz starkes Spiel, weil er auch sehr überlegte Pässe nach vorne spielte und kaum einen Zweikampf, wie auch Lukas verlor. Wir mussten nur bei einer kleinen Unaufmerksamkeit das 3:1 hinnehmen. Nachdem Edison einen tollen Angriff abschloss, gingen wir mit 4:1 in die Pause. In der zweiten Hälfte wurden aber die Söcheringer immer stärker und Moritz musste im Tor immer öfter retten. Kurz vor Schluss kam der Gegner noch auf 4:2 und 4:3 heran, weil unsere Kräfte zusehend schwanden. Es war aber wieder ein tolles Spiel unserer Kleinsten. Am Freitag, den 30.05. um 16.30 Uhr spielen wir wieder gegen den FC Penzberg.
Aufstellung: Moritz, Lukas, Leopold, Nina, Lena, Magdalena, Leonie, Junis, Edison
 
  02.05.2014 FC Kochelsee Schlehdorf - SV Ohlstadt 4:2 (2:2)
Aufgrund von Kindergeburtstag und Hochzeit fehlten uns einige Spieler, aber die ganz junge Truppe, die auf dem Platz war, spielte ganz toll. Gleich zu Beginn schnürten wir unseren Gegner in dessen Hälfte ein und gingen verdient durch Edison in Führung. Im Gefühl der Überlegenheit vergassen wir aber zu verteidigen und gingen mit 1:2 in Rückstand. Kurz vor der pause glich Luka aber sehr überlegt aus. In der zweiten Hälfte machten wir beide Sachen besser, so gelangen uns noch zwei schöne Tore durch Junis und Denis und Moritz im Tor ließ keinen weiteren Ball mehr durch. Insbesondere unsere Mädels heute im Team waren gegenüber dem ersten Spiel sehr verbessert und trauten sich viel mehr zu. Weiter so!
Aufstellung: Denis, Moritz, Edison, Finn, Luka Antic, Lena, Magdalena, Leonie, Luka, Junis
 
  04.04.2014 FC Kochelsee Schlehdorf - TSV Benediktbeuern 3:5 (3:2)
In unserem ersten Freiluftspiel spielten unsere Bambinis ein tolles Spiel, insbesondere die erste Hälfte, als wir sogar gegen diesen starken Gegner in Führung waren, war ganz bemerkenswert. In der Halle hatten wir noch eine 0:7-Klatsche kassiert. Trotz der weitaus jüngeren Mannschaft gelang es uns schnell die Scheu vorm Gegner abzulegen und in die Zweikämpfe zu gehen. Lediglich vor dem Tor hatten wir noch nicht ganz die Ruhe, klare Chancen in Tore umzumünzen. Am treffsichersten war Edison, der alle drei Treffer erzielte. Vielen Dank an die zahlreichen Zuschauer, die unsere Kleinsten ständig anfeuerten.
Aufstellung: Denis, Luis, Leopold, Nina, Lena, Junis, Edison, Simon, Lukas, Leon, Magdalena, Leonie, Finn, Luka
 
  16.02.2014 Hallenturnier SF Bichl 5.Platz
Unsere Bambinis trafen bei diesem Turnier überwiegend auf Mannschaften, die vom Alter und von der Körpergröße her schon etwas weiter waren, als wir. Im ersten Spiel wirkten unsere Kinder noch etwas ängstlich und so setzte es eine klare Niederlage gegen den TSV Benediktbeuern. In den weiteren Spielen gegen den FC Penzberg, gegen den späteren Turniersieger SF Bichl und TSV Farchant verloren wir zwar auch, aber konnten mit 0:2, 1:3 und 0:3 die Spiele etwas offener gestalten.
Aber jedes Turnier bringt unsere Kleinsten ein Stück weiter und es haben alle ihr bestes gegeben.
Aufstellung: Luka, Junis, Lena, Nina, Paula, Leopold, Luis, Moritz, Edison, Denis, Magdalena
 
  09.02.2014 Hallencup 2014 in Benediktbeuern 1.Platz, bzw. 6.Platz
Wir traten mit zwei Mannschaften bei unserem eigenen Hallencup in Benediktbeuern an, da kurzfristig eine Mannschaft absagte. Die beiden Mannschaften stellten sich nahezu von selbst auf, da die Kinder unbedingt mit ihren besten Freunden zusammen spielen wollten.
Das am Ende die eine Mannschaft das Turnier sogar gewann und die andere den sechsten Platz belegte, war am Ende vielleicht einem Quentchen mehr Glück und dem besseren Start zu verdanken. Denn zu Beginn des Turniers spielten beide Mannschaften gegeneinander und es gab einen 3:2-Sieg für Mannschaft eins nach einem 0:2-Rückstand gegen Mannschaft zwei.
Dennoch war es eine Freude allen Kindern beim Fussballspielen zuzusehen. Mit großer Leidenschaft und bereits sehr viel Können zeigten sich 16 Kinder bei den Bambinis. Somit kann man das gesamte Team als Sieger sehen.

Aufstellung: Denis, Lukas, Simon H., Simon M., Diego, Nina, Lena, Luka, Junis, Moritz, Magdalena, Tobias, Paula, Edison, Leopold und Luis
 
  18.01.2014 Hallenturnier TSV Benediktbeuern 2.Platz
Ein großartiges Turnier spielten unsere Bambinis vergangenes Wochenende in Benediktbeuern. Ohne ein einziges Gegentor in fünf Spielen wurde das Turnier beendet. Trotzdem reichte es nicht zum Turniersieg, weil wir einmal zuviel unentschieden spielten.

FCKS - SV Bad Heilbrunn 0:0
Gleich zum Auftakt spielten wir gegen den späteren Turniersieger. Wir waren zwar die meiste Zeit mit Verteidigen beschäftigt, hatten aber am Ende die größte Chance des Spiels.

FCKS - Lenggrieser SC 1:0
Ein ganz tolles Spiel unseres Teams. Mit einem schön heraus gespielten Treffer. Luka schloss am Ende sehr überlegt ab.

FCKS - TSV Benediktbeuern 2:0
Das Spiel war ausgeglichen, ein Eigentor des Gegners brachte uns auf die Siegerstraße. Junis konnte später noch erhöhen nach einem Abstauber.

FCKS - SV Raisting 0:0
In diesem Spiel hatte der Gegner sehr viele Gelegenheiten, aber unsere Abwehr und Denis im Tor hielten das Unentschieden.

FCKS - ESV Penzberg 1:0
Gegen den ESV waren wir die dominantere Mannschaft, aber es dauerte auch fast bis zum Ende, als Luka den Sieg perfekt machte.

Großes Lob an alle Kinder, die auf dem Platz standen. Ihr habt ganz toll Fußball gespielt. Danke auch an die Eltern, die bei den organisatorischen Dingen geholfen und auf der Tribüne lautstark angefeuert haben.

Aufstellung: Denis, Luis, Leopold, Lena, Paula, Nina, Moritz, Luka A., Luka W., Magdalena und Junis